+ 1505_BNW
Bonner Wall 118 Köln Südstadt

+ Neubau zweier Häuser im Blockinneren mit 36 WE+TG
Projektleitung bei Jürgensen Architekten
Planung Lph 2-5
Köln 2015-16

Dieser Neubau zweier Wohnriegel mit Tiefgarage in zweiter Reihe, in einem tiefen Baublock wurde mit meinen Kollegen vom Büro Jürgensen Architekten für die PROJEKTON Immobilien GmbH entworfen. Das Umfeld am Bonner Wall ist so heterogen mit Wohnen und Gewerbe gemischt, dass die beiden Häuser möglichst viel Ruhe ausstrahlen sollten. Um den aufgereihten Freisitzen dennoch Privatsphäre zu ermöglichen wurden beleuchtete Trennwände auf den Balkonen aufgestellt. Bei den Abbrucharbeiten des großen Bestandsgebäudes haben sich Teile eines preußischen Forts im Baugrund wiedergefunden, welches in Abstimmung mit der Denkmalbehörde aufwendig geschnitten, transponiert und später in die Tiefgarage wieder eingebaut wurde. Es entstand eine natürlich-belüftete Tiefgarage mit 26 Stellplätzen und ca. 3.200 m² Wohnfläche mit 36 Wohneinheiten zwischen 55-125 m² in der Kölner Südstadt.